Menschenbilder 2019

Jeder Fotograf träumt davon eines seiner Werke einmal auf einer großen Leinwand sehen zu können. Als ich Ende März eines Morgens meinen E-Mail Posteingang checkte, sah ich diese E-Mail: "Es freut uns sehr, Ihnen mitzuteilen, dass Sie fix bei der Ausstellung Menschenbilder 2019 dabei sind. Gratulation!"

 

Bei den Menschenbildern handelt es sich um eine Ausstellung der Berufsfotografen in Oberösterreich. In vielen Bundesländern Österreich's gibt es diese Open Air Ausstellung nun seit mehreren Jahren. In Oberösterreich erfreut sie sich schon seit Jahren sehr großer Beliebtheit. Jeder Berufsfotograf kann eine Auswahl von Bildern einreichen. Die besten Bilder werden durch einen Kurator ausgewählt und dann in mehreren Städten auf Beton Bildbänken eindrucksvoll ausgestellt. Der diesjährige Kurator Vincent Peters ist ein wahrer Meister seines Faches. Seine Bildserien in schwarz weiß sind legendär. Zu seinen Auftraggebern zählen auch viele prominente Namen. Es war mir eine große Ehre 2019 bei den Menschenbildern dabei sein zu dürfen und das in meinem ersten Jahr als Berufsfotograf. Ich durfte in dieser Zeit einzigartige Bekanntschaften machen und bin stolz auf die gelebte Kreativität meiner anderen Kollegen. 

 

Die Berufsfotografie ist kein einfaches Gewerbe. Es reicht nicht nur eine teure Kamera und Objektive zu besitzen. Das wichtigste ist der eigene Ausdruck, der Mut auch etwas Neues zu versuchen und sich so von der Masse abzuheben. Und ich kann mit Stolz sagen, dass die oberösterreichischen Berufsfotografen dies mit Bravur jedes Jahr unter Beweis stellen! 

 

Hier einige Eindrücke der Menschenbilder 2019 aus Linz und Ried im Innkreis ...

Urheberrechtliche Angaben:

Foto 1, 3 & 5 ©Simlinger Wolfgang/cityfoto 

Foto 2, 4 & 6 ©Motivo Phtography 

Foto 7 & 8 ©dualpixel.at